Rezeption Soziales Leben

IN DER NOT-BETREUUNG

DIE ÖFFNUNG

FOTOS - NEUER ALLTAG

In der Notbetreuung

Plötzlich ohne Freunde und ganz ohne Unterricht in der Schule zu sein, kann ganz schon komisch sein. Während viele von euch zu Hause bleiben mussten, gehören Mathilda, Aaliyah und Mika zu denen, die in der Notbetreuung sind. Wie geht es ihnen dabei?

Die schrittweise Öffnung

Maria Wander ist bei uns Integrationserzieherin. Ihr eigentliches Spezialgebiet kann sie nun gar nicht mehr richtig bearbeiten. Durch die sich ständig verändernden Bestimmungen hat sich ihr Arbeitsfeld gewandelt. Genauso wie Kristin Lang, die Klassenlehrerin der 3c, hat sie sich sehr gefreut, als nach und nach wieder alle zurück in die Schule kamen.

Alltag mit Beschränkungen

Wieder zur Schule gehen war alles andere als normal. Wer dachte, dass er Schlange stehen muss, um in den Unterricht zu dürfen?